Dr. Tom Drews

Projektziel

Entwicklung eines zukunftsweisenden Werks- und Intralogistikkonzeptes zur ganzheitlichen Integration der Prozesse eines Logistikdienstleisters und den Produktionsprozessen des Auftraggebers.

Projektschwerpunkte

Datenanalyse und Planungsgrundlagenermittlung

Ideal- und Realplanung (z. B. Prozessdefinition und Konzeptentwicklung)

Fein- und Umsetzungsplanung (z. B. Detailplanung und techn. Lösung)

Umsetzungsplanung und Umsetzungsbegleitung

Anlaufmanagement

Projektmanagement

Projektinhalte und Methoden

Prozessanalyse

Aufnahme und Ermittlung von Prozess-, Bearbeitungs-, Rüst- und Zykluszeiten sowie (Maschinen-)Verfügbarkeiten.

Logistikanalyse

Ist-Analyse der logistischen Prozesse (v. a. Lagerung und Kommissionierung) unter Leistungs- und Ergonomiegesichtspunkten.

Prozessdefinition

Definition von Vorranggraphen und Prozessabfolgen sowie der Abtaktung und Dimensionierung von Produktionsressourcen.

Materialflussplanung

Definition von Zwischen- und Fertiglagerstufen sowie Planung der Flächen (z. B. Produktions-, Lager- und Verkehrsflächen).

Layoutplanung

Definition von Soll-Flächen (z. B. Produktions-, Lager- und Verkehrsflächen) für die effiziente Abbildung von Wachstum und Flexibilität.

Technische-wirtschaftliche Bewertung

Entwicklung und Bewertung von Szenarien (z. B. Mitarbeiter, Logistiktechnik, Absatzmengen, Prozesszeiten, Integrationsgrad etc.).